Schwarze Serie setzt sich weiter fort
Beim ersten Spiel der Rückrunde gab es für den TSV Seegeritz eine 0:3 (0:3) Niederlage bei Eintracht Leipzig Süd I. Wenn man nach der Anzahl der Chancen geht, hätten die Seegeritzer eigentlich gewinnen müssen. Elfmeterkiller Jürg Kolbig konnte wieder einen Elfmeter entschärfen. Das Spiel der Alten Herren in Wiederitzsch musste dagegen wegen Personalmangels abgesagt werden.

das nächste Auswärtsspiel der Herren bei Leipzig Ost II wurde von Samstag auf Sonntag verlegt und findet somit am 13.03.05, 14 Uhr statt.
26 Feb 2005 20:37 von Webmaster
Kommentare (3)
9 mal gelesen


Dessau 2005
Klick auf ===> weiter...
23 Feb 2005 23:18 von Nicky
weiter... Kommentare (1)
17 mal gelesen


Führung verspielt
Der TSV Seegeritz verlor heute in der Nachholepartie des 11. Spieltages gegen Roter Stern Leipzig II mit 2:3 (2:1). Bereits nach 20 Minuten führte man mit 2:0 durch Tore von Bachmann und Lehmann (Handelfmeter), doch nach zwei Standardsituationen konnte RSL ausgleichen, um dann schließlich kurz vor Schluss den Siegtreffer zu erzielen.

Auch die Alten Herren erwischten keinen guten Start ins neue Jahr. Mit 4:1 (2:0) verlor man bei Panitzsch/Borsdorf II.
19 Feb 2005 19:04 von Webmaster
Kommentare (1)
11 mal gelesen


Nachholespiele fallen erneut ins Wasser
die Nachholespiele, die für dieses Wochenende angesetzt waren, sind alle komplett abgesagt worden. Das Spiel des TSV Seegeritz gegen Roter Stern II soll dann nächsten Samstag (19.02.) 14 Uhr nachgeholt werden.
Das Freundschaftsspiel der Alten Herren bei der SG Taucha fand trotzdem statt und endete 5:1 für die höherklassig spielenden Gastgeber.
12 Feb 2005 18:13 von Webmaster
Kommentare (0)
11 mal gelesen


6. Tauchaer Nachtturnier
Der TSV Seegeritz belegte beim diesjährigen Hallennachtturnier einen respektablen 5. Platz. Dabei verlief der Auftakt mit einem 0:4 gegen Panitzsch gar nicht nach Maß. Doch man steigerte sich von Spiel zu Spiel: gegen die Ringer des AC Taucha verspielte man nur unglücklich einen Sieg (1:1) und im entscheidenden Gruppenspiel fegte man die AC-Fußballer mit 4:0 aus der Halle.
Im Spiel um Platz 5 ging es dann gegen die Fanmannschaft LAOLA Teamsport Dresden. In diesem Spiel holte man noch sensationell in den letzten 2 Minuten einen 0:3 Rückstand auf und gewann dann im Elfmeterschiessen. Beste Torschützen der Seegeritzer war Torsten Hoffmann mit 3 Treffern gefolgt von Joachim Maske (2). Turniersieger wurde übrigens erstmals die SG Pehritzsch.
06 Feb 2005 01:23 von Webmaster
weiter... Kommentare (0)
17 mal gelesen


Content Management Powered by CuteNews