Kopfballungeheuer Brumme bombt Schönau weg!
Einen hochverdienten Sieg beim BSV Schönau I fuhr heute die Altherrenmannschaft des TSV Seegeritz ein. Nach einer halben Stunde verwandelte Thomas Mehner einen Foulelfmeter und mit dem Halbzeitpfiff erzielte Ralf Brumme ein Wahnsinnskopfballtor, das Horst Hrubesch nicht hätte besser machen können! Kurz nach der Halbzeit erreichten die Hausherren per Foulelfmeter den Anschluss, doch Seegeritz schlug durch Thomas Hipper zurück. Schönau erzielte dann zwar noch einen Treffer, aber es blieb beim 3:2 (2:0).

Bei den Herren gab es am heutigen Sonntag keine große Überraschung, Favorit Thekla II setzte sich deutlich mit 6:1 (4:0) durch. Das Spiel war bereits nach 15 Minuten gelaufen, als Thekla schon 3:0 führte. Bemerkenswert war, dass 5 der 6 Gegentore durch Standardsituationen fielen. (darunter 3 Foulelfmeter!!) Den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:4 erzielte Torsten Hoffmann, der am Ende aber nicht mehr als ein Ehrentreffer war.
30 Apr 2005 19:00 von Webmaster
Kommentare (0)
2 mal gelesen


neues Mannschaftsfoto!
Neben den üblichen Updates gibt es am heutigen Montag noch ein neues Mannschaftsfoto der Alten Herren. Dabei wurde gleich der Mannschaftsbereich ein wenig verändert: die Spielerstatistiken wurden entfernt, da man sie ja seit letzter Woche unter der Rubrik Saison findet. Das Foto aus dem letzten Jahr kann man sich jetzt bei den älteren Mannschaftsfotos ansehen.
25 Apr 2005 13:33 von Webmaster
Kommentare (0)
1 mal gelesen


TSV verschenkt Punkte, aber gibt Rote Laterne ab
Die Herren haben heute wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg verschenkt. Gegen FSV Tapfer II reichte es nur zu einem 0:0, und das obwohl man deutlich überlegen war. Zumindest spielte man in dieser Saison das erste Mal zu Null. Die Alten Herren dagegen gewannen ohne Mühe durch ein Blitztor gleich nach der Halbzeit von Andre Giebl am Ende noch mit 2:0 (0:0) gegen den SV Thekla.
23 Apr 2005 19:46 von Webmaster
Kommentare (0)
2 mal gelesen


Herren schlagen sich akzeptabel beim Spitzenreiter
Beim Spiel Erster gegen Letzter verlor der TSV Seegeritz heute bei Turbine Leipzig I nur mit 0:2 (0:0). Man versuchte es mit einer Defensivtaktik, doch letztendlich setzte sich die Mannschaft mit der höheren Klasse verdient durch und verliess aufgrund zweier Kopfballtore als Sieger den Platz. Nächste Woche steigt dann das Kellerduell im heimischen Pappelstadion gegen Tapfer II.

Die Alten Herren verloren am Sonntag beim Tabellennachbarn in Zwenkau mit 5:1.

PS: Eine positive Nachricht gibt es dieses Wochenende doch noch zu vermelden, die Homepage des TSV Seegeritz erreichte am 17.April wieder einmal eine Rekordmarke -> 60 Besucher !!! Glückwunsch
16 Apr 2005 17:45 von Webmaster
Kommentare (0)
8 mal gelesen


Großes Update 2.0
Der Saison-Bereich wurde komplett überarbeitet: es wurde ein Script eingebunden, womit man die Möglichkeit hat Tabellen und andere Daten vielfältig auszuwerten. Der ein oder andere kennt es vielleicht schon. Die Änderung betrifft zunächst die Unterkategorie Herren, die Kategorie Alte Herren ist gerade in Bearbeitung und folgt in den nächsten Tagen.
12 Apr 2005 01:21 von Webmaster
Kommentare (0)
3 mal gelesen


6 Punkte - So schön kann Fussball sein!
Am heutigen Samstag gelang beiden Seegeritzer Mannschaften endlich mal wieder gemeinsam ein Erfolg. Die Alten Herren gewannen das Prestigederby gegen den ewigen Rivalen Seehausen sensationell mit 7:2 (5:1) Tore: Giebl, Mehner, Maske, S.Lehmann sowie Meier (3). Die Herren des TSV Seegeritz schlugen Panitzsch/Borsdorf II mit 3:2 (1:0), alle drei Tore erzielte Sebastian Bachmann, sein erster Hattrick in dieser Saison!
09 Apr 2005 19:04 von Nicky
Kommentare (0)
4 mal gelesen


Skandalschiri verpfeift Seegeritzer!
Das heutige Spiel bei SV 1910 Leipzig I entwickelte sich zu einem handfesten Skandal. Die Herrenmannschaft des TSV Seegeritz verlor mit 4:3 (1:0), aber nur aufgrund der miserablen Schiedsrichterleistung. Bei einer Niederlage ist es natürlich das einfachste die Schuld beim Schiri zu suchen, doch dieses Mal lassen sich für das Gepfeife keine Wort finden... Die Tore erzielten übrigens Frank Wunderlich per Freistoss sowie Sebastian Bachmann und Chris Fickert.

Aber es gibt auch etwas erfreuliches zu melden. Die Alten Herren holten heute den ersten Punktgewinn überhaupt im Kalenderjahr 2005 für eine Seegeritzer Mannschaft. Nach einer 2:0 Führung durch Tore von Thomas Herzog und Andre Giebl gewann man bei MoGoNo II am Ende mit 2:1.
02 Apr 2005 19:57 von Webmaster
Kommentare (0)
2 mal gelesen


Content Management Powered by CuteNews