Willkommen in der grünen Hölle!

Seegeritz. Am heutigen Samstag erwies sich die Seegeritzer Pappelarena für die Gastmannschaften mal wieder als "grüne Hölle", zuerst gewannen die Alten Herren ihr Punktspiel gegen Thekla, die in Unterzahl antraten, mit 4:0 (1:0). Danach besiegten die Herren den Post SV II 2:0 (0:0) mit 2 späten Treffern. Die Tore für die Alten Herren schossen Thomas Mehner (2 Elfmeter) sowie André Perschnek. Den Theklaer Untergang leitete der Torhüter mit einem Eigentor höchstpersönlich ein. Bei den Herren dürfen sich Swen Kaufmann (erster Treffer im TSV-Trikot) und Torsten Hoffmann in die Torschützenliste eintragen.

30 Apr 2006 00:53 von Nicky
weiter... Kommentare (0)
20 mal gelesen


AH: Schlappe beim Spitzenreiter
Da war mehr drin! Die Senioren mussten heute zum Nachhholespiel bei Tabellenführer SV Brehmer II antreten. Vor dem Spiel war zu befürchten, dass man keine 11 Mann aufstellen kann, aber am Ende kam doch gerade so eine Elf plus Auswechsler zu Stande. In Hälfte 2 rückte auch noch Thomas Opitz nach. Obwohl Seegeritz das Spiel machte, verlor man 3:0 (2:0). Das erste Tor fiel nach Patzer von Torhüter Niemczyk, das 2:0 kurz vor der Halbzeit. Brehmer mit nahezu hundertprozentiger Chancenauswertung.
26 Apr 2006 23:54 von Webmaster
weiter... Kommentare (0)
8 mal gelesen


Fussball-Samstag mit interessanten Partien

Seegeritz. Am kommenden Samstag finden in der Pappelarena Seegeritz zwei sehr interessante Partien statt. Zuerst treffen die Alten Herren 13 Uhr auf den SV Thekla und 15 Uhr wird es dann für die Herrenmannschaft des TSV Seegeritz ernst, Gegner ist an diesem Spieltag die 2. Mannschaft vom Post Sportverein.

26 Apr 2006 16:10 von Nicky
weiter... Kommentare (1)
20 mal gelesen


Seegeritzer Notelf mit knappen Sieg bei Devils

Die Herren gewannen heute wie schon im Hinspiel 2:1 (1:1) bei den Paunsdorf Devils I und drehten damit noch einen frühen Rückstand. Bachmann erzielte den Ausgleich und Maske machte per Freistoß das Siegtor für die ersatzgeschwächten Gäste.

Eine unnötige Niederlage kassierten die Alten Herren beim Drittletzten SV 1910 II und dürften damit jetzt wieder in der Tabelle zurückfallen. Unzählige Chancen wurden vergeben, 1:3 hiess das Endergebnis, Stefan Lehmann markierte den einzigen TSV-Treffer.

22 Apr 2006 17:48 von Webmaster
weiter... Kommentare (1)
3 mal gelesen


Perschnek schießt Alte Herren auf Platz 3

Seegeritz. André Perschnek schoss die Alten Herren heute Nachmittag mit seinen beiden Treffern zum 2:0 Sieg auf Platz 3 der Tabelle. Der doppelte Torschütze kann nun eine beachtliche Bilanz vorweisen: 12 Treffer in 12 absolvierten Spielen! Damit sind es für die Seegeritzer "nur" noch fünf Punkte bis zum umkämpften Aufstiegsplatz - Platz 1.

Die Herren des TSV Seegeritz verloren das Punktspiel gegen den VfB Zwenkau III mit 0:4 (0:2).

17 Apr 2006 19:06 von Nicky
weiter... Kommentare (0)
204 mal gelesen


Arbeitssieg gegen 1910

Im Nachholespiel des 20. Spieltages erreichte die Herrenmannschaft des TSV Seegeritz einen 3:2 (1:1) Sieg gegen SV Leipzig 1910 II. Rico Haufe brachte die ersatzgeschwächten Seegeritzer mit seinem ersten Saisontor in Führung, aber im direkten Gegenzug der Ausgleich mit einem Sonntagsschuß. Lange sah es nach einem 1:1 aus, doch dann holte Torsten Hoffmann einen Elfmeter heraus. Frank Wunderlich, der heute als Torwart einsprang, verwandelte sicher und nur eine Minute später machte Torsten Hoffmann den Doppelschlag perfekt.

14 Apr 2006 00:14 von Webmaster
weiter... Kommentare (0)
13 mal gelesen


André Olé, Perschnek & Giebl besorgen 4:0 Sieg

Seegeritz. Dank des André-Duos Perschnek und Giebl besiegten die Alten Herren des TSV Seegeritz heute Abend die SG Seehausen AH mit 4:0 (2:0). Beim, zu keiner Zeit gefährdeten, Sieg wechselten sich die beiden Andrés jeweils ab, 1:0 & 3:0 Giebl sowie 2:0 & 4:0 Perschnek. Damit schob sich Seegeritz in der Tabelle vor auf Platz fünf.

12 Apr 2006 23:10 von Nicky
weiter... Kommentare (0)
19 mal gelesen


Herren enttäuschen auf ganzer Linie

Seegeritz. Beim heutigen Punktspiel der Herren des TSV Seegeritz setzte es nach dem 5:0 Erfolg gegen BC Eintracht II eine herbe 0:2 (0:2) Niederlage gegen die 2. Mannschaft vom BSV 1983 Schönau. Die Hausherren enttäuschten in diesem Spiel auf ganzer Linie, weder das Zusammenspiel, noch technisch wollte Seegeritz an diesem Tag etwas gelingen, dieses Spiel gilt es so schnell wie möglich ab zuhaken.

Die Alten Herren des TSV Seegeritz durften dagegen ein Erfolg feiern, das Punktspiel gegen MoGoNo AH II wurde mit 3:1 (2:0) gewonnen. Wunderwaffe Schneider, welcher in seinem ersten Leben als Torhüter agierte, machte mit dem 3:1 den Sack zu, zutreffend in diesem Fall, das Sprichwort: Glück im Spiel, Pech in der Liebe. Die beiden restlichen Tore bescherte den Seegeritzern André Perschneck.

08 Apr 2006 18:52 von Nicky
weiter... Kommentare (0)
28 mal gelesen


erfolgreiche Flutlichtpremiere gegen Boxclub

Das Nachholespiel gegen BC Eintracht II gewann der TSV Seegeritz deutlich mit 5:0 (2:0). Die Partie konnte erst mit über einer halben Stunde Verspätung angepfiffen werden, so dass am Ende sogar das Flutlicht eingeschalten werden musste aufgrund der einbrechenden Dunkelheit. Sebastian Bachmann sowie erneut Marco Klose trafen im Doppelpack, auch Thomas Hipper steuerte ein Tor zum Sieg bei.

05 Apr 2006 23:05 von Webmaster
weiter... Kommentare (0)
24 mal gelesen


keine Probleme in Althen

4:0 (2:0) gewann die Herrenmannschaft des TSV Seegeritz bei SV Althen II. Die Gäste dominierten das Spiel über weite Strecken und kamen so durch einen Doppelpack von Marco Klose sowie Treffern von Andre Dietrich und Sebastian Bachmann zu einem ungefährdetem Erfolg. Schon diesen Mittwoch steht um 18 Uhr ein Heimspiel der Herren an; damit sich das Kommen für die Fans lohnt, wird leckere Bratwurst angeboten sowie nach dem Spiel die Übertragung der Champions League.

>>>so bereiteten sich die Herren in Abtnaundorf auf das Spiel vor<<<

02 Apr 2006 18:15 von Webmaster
weiter... Kommentare (0)
24 mal gelesen


Kein Aprilscherz: AH verlieren in Störmthal

Favorit Seegeritz verlor heute beim Tabellenelften Störmthal mit 0:1. Damit setzte es für die Gäste die erste Niederlage im Jahr 2006. Seegeritz hatte kein Glück im Abschluss, Störmthal machte aus praktisch einer Chance ein Tor.

01 Apr 2006 18:51 von Webmaster
weiter... Kommentare (0)
8 mal gelesen


Content Management Powered by CuteNews