1:4 Niederlage beim SV Jesewitz
Beim heutigen Freundschaftsspiel unterlag der TSV Seegeritz dem SV Jesewitz mit 1:4. Das einzige Tor für die Gäste schoss Christian Lange per Elfmeter. Ein sehr zerfahrenes Spiel, aufgrund der äußeren Bedingungen (20 cm hoher Schnee), lässt wenige Erkenntnisse für die Rückrunde gewinnen. Seegeritz lief sehr ersatzgeschwächt auf, verkaufte sich aber wiedermal unter Wert, höher als 1:2 hätte die Niederlage nicht ausfallen müssen. Jetzt heisst es nach vorn schauen, die Rückrunde beginnt am 26.02. mit dem Spiel gegen Eintracht Süd. Vorher jedoch das Nachholespiel gegen Roter Stern Leipzig II am 12.02. um 14.00 Uhr.
30 Jan 2005 17:08 von Nicky
1 Kommentar(e)
8 mal gelesen


von eisenfuss @ 30 Jan 2005 19:31
das hatte nichts mit fussball zu tun.
sehr wiedrige bedingungen,bei denen die jesewitzer oft einfach mehr glück hatten. erste hälfte war eindeutig beschissen. zweite halbzeit ein offenes spiel.

Kommentar hinzufügen
Name:
E-Mail (optional):
_

Smilies:

smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 

Bitte folgenden Antispam-Code eingeben:



Name löschen

Willst Du Dich registrieren?
zurück
Content Management Powered by CuteNews